Kurs für Engagierte (altes Projekt 2013)

Aktivwerden für Menschenrechtsverteidiger

GerechtigkeitsVisionärInnen

GerechtigkeitsVisionärInnen

GerechtigkeitsVisionärInnen ist ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm für junge Menschen, die für VerteidigerInnen der Menschenrechte aktiv werden möchten.

Termin für das nächste Seminar

 

 

Möchtest Du GerechtigkeitsVisionärIn werden? Der Kurs GerechtigkeitsVisionärInnen von IPON ist ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm für junge Menschen, die sich für Verteidiger_innen der Menschenrechte hier oder im Ausland (z.B. Friedensdienst, lokale Menschenrechtsgruppen) aktivwerden möchten.

 

Der Kurs qualifiziert für ein erfolgreiches Eintreten zum Schutz von Menschenrechtsverteidiger_innen, besteht aus 4 Seminaren (Menschenrechte, Konzept der Menschenrechtsbeobachtung, Schutz von Menschenrechtsverteidigern) und dauert 8 Monate. Nach dem Abschluss ist eine Tätigkeit als Menschenrechtsbeobachter_in in den Philippinen möglich.

Der Einstieg erfolgt im November (08.-10.).

Mehr erfährst Du  hier.

 

Die Eindrücke zu den Seminaren werden von den Seminarteilnehmenden im Tagebuch festgehalten. Hier gehts zu den Seminar-Tagebüchern.

 

Interesse am Kurs GerechtigkeitsVisionärInnen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht