Fotoausstellung in Greifswald

Die Fotoausstellung „Der gefährliche Einsatz von Menschenrechtsverteidigern in den Philippinen – internationale Beobachter berichten“ zieht weiter und ist am kommenden Wochenende auf den Entwicklungspolitischen Tagen in Greifswald zu sehen.

Am Samstag den 10.November von 13 bis 18uhr im „Labyrinth“ in der Maxim-Gorki-Str.1 im Rahmen der Veranstaltung „Nahrungsdruck – hier kocht keiner sein eigenes Süppchen“. Am Sonntag den 11.November geht es dann weiter in die Bahnhofstraße 4-5, wo die Ausstellung von 16-19uhr im Rahmen des Planspiels „Bergbau im Paradies“ im Koeppenhaus am Markt der Möglichkeiten gezeigt wird.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *