40. Jahrestag Ausrufung des Kriegsrechts

Ein spannender Artikel ist heute von Dominik Hammann und Rainer Werning in der JUNGEN WELT (21.September) erschienen: Bleiernes Erbe.

Vor 40. Jahren wurde das Kriegsrecht in den Philippinen verhängt. Heute gedenken zahlreiche Gruppen an diesen Tag, doch noch heute wirkt das Erbe. „Der Ausnahmezustand verschaffte den Streitkräften den rechtlichen Rahmen, um ungezügelt gegen alles vorzugehen, was ihrer Meinung nach »links« und »umstürzlerisch« war. “ Die Kommunistenhetze, das sogenannte  „Red-Baiting“ betrifft viele Teile der Zivilgesellschaft heute wie damals, die für einen gesellschaftlichen Wandel als Menschenrechtsverteidiger_innen eintreten. Das Projekt von IPON zu Lösungsansätzen gegen „Red-Baiting“ arbeitet vielfältig in den Philippinen zu dieser Problematik.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *