Aktuelle Infos zur Menschenrechtsbeobachtung

Regelmäßig informiert der Rundbrief von IPON über die Projektaktivitäten zum Schutz von Menschenrechtsverteidiger_innen.  Gerade ist der November-Newsletter erschienen.

Aus dem Inhalt:

Das Projekt in den Philippinen
PADATA
Samal Island
SENTRO/APL
Sicherheitslage Mindanao
Bondoc
Hacienda Matias
Hacienda de Los Reyes
TFM
Partido Mangaggawa (PM)
Zara Alvarez
Kriminalisierungsprojekt in Manila
Temogen „Cocoy“ Tulawie
Sachspenden

 

Aboniere unseren Newsletter, der Dich über die aktuellen Entwicklungen im Projekt, aus den Konfliktregionen der Philippinen in Luzon, Mindanao und Negros, als auch zur Lage der begleiteten Menschenrechtsverteidiger_innen informiert. Du bekommst Infos, wie Du aktiv für Menschenrechtsverteidiger_innen eintreten kannst und wann unsere Seminare für unseren Freiwilligendienst im Ausland stattfinden.

!EVENT AM HAMBURGER FISCHMARKT IST ABGESAGT!

Menschenrechtsverteidiger vor Ministerium

Event im Hamburger Hafen, Segelschiff Lovis

Hamburg, 18.Juli

Auf dem Segelschiff LOVIS segelt das Koordinationsteam von IPON nach Hamburg. Im Hamburger Hafen laden wir an Bord ein, um über die Menschenrechtlage in den Philippinen und über unsere Arbeit der Begleitung von Verteidigern der Menschenrechte zu informieren.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen des Lovis Sommerstopp „Flucht und Migration – Ungerechtigkeit treibt aufs Meer“ statt.

Continue reading

Kurs GerechtigkeitsVisionärIn startet

Seminarteilnehmer erarbeiten Strategie

Möchtest Du GerechtigkeitsVisionärIn werden? Der Kurs GerechtigkeitsVisionärInnen von IPON ist ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm für junge Menschen, die sich für Verteidiger_innen der Menschenrechte hier oder im Ausland (z.B. Friedensdienst, lokale Menschenrechtsgruppen) Continue reading